Holger Feist

Arbeit statt Sozialhilfe

Zur Reform der Grundsicherung in Deutschland
Cover: Arbeit statt Sozialhilfe
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2000
ISBN 9783161474644
Gebunden, 241 Seiten, 75,67 EUR

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 06.08.2001

Einleitend erklärt Claudia Bröll, dass der Autor für eine "grundlegende Reform des Sozialstaates" plädiert und dazu auch einige Vorschläge parat hält, wie etwa die Trennung der Sozialhilfeempfänger in Arbeitsunfähige und Arbeitsunwillige und die Verpflichtung von Leistungsempfängern zu ehrenamtlicher Tätigkeit. Bröll hält die Darstellung für "einleuchtend" und insgesamt "systematisch" und lobt, dass das Buch eine "mikroökonomisch sauber fundierte Grundlage (...) für die Mängel des deutschen Sozialsystems" bietet.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet
Stichwörter