Hans Thill

Kopfsteinperspektive

Verlag Das Wunderhorn, Heidelberg 2000
ISBN 9783884231722
Broschiert, 48 Seiten, 13,29 EUR

Klappentext

In der Reihe "Deutsche Reise nach Plovdiv" veröffentlicht der Wunderhorn-Verlag in Zusammenarbeit mit dem Künstlerhaus Edenkoben Texte von Stipendiaten des Landes Rheinland-Pfalz in der bulgarischen Stadt Plovdiv. Vorgesehen ist jährlich ein Lyrik- oder Prosaband. Die "deutsche Reise nach Plovdiv" wird herausgegeben von Hans Thill.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 02.01.2001

Begeistert zeigt sich Ralph Dutli in seiner kurzen Besprechung von diesem Buch, das aus einem Austauschprojekt, mit dem deutsche Autoren nach Bulgarien geschickt werden, entstanden ist. Er preist die "Beobachtungsgabe" des Autors und freut sich an den "witzigen", stets selbstironischen Impressionen, den "scharfsinnigen Einsichten" und dem lyrischen Sprachgefühl. Thill trenne sich leicht von alten Vorurteilen über Bulgarien und zeige sich als aufmerksamer Beobachter, lobt der Rezensent, der besonders die Fähigkeit des Autors, Atmosphäre einzufangen, preist.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de