Winfried Speitkamp

Winfried Speitkamp, geboren 1958 in Düsseldorf, lehrt Neuere Geschichte an der Universität Gießen. Seine Forschungsgebiete umfassen die Verfassungs- und Landesgeschichte, Geschichtskultur und Politische Symbolik sowie die afrikanische und Kolonialgeschichte.

Winfried Speitkamp: Europäisches Kulturerbe. Bilder, Traditionen, Konfigurationen

Cover: Winfried Speitkamp (Hg.). Europäisches Kulturerbe - Bilder, Traditionen, Konfigurationen. Theiss Verlag, Darmstadt, 2013.
Theiss Verlag, Stuttgart 2013
Dokumentation der Tagung der Universität Kassel vom 8.-9. Oktober 2010. Gibt es ein gemeinsames europäisches Kulturerbe? Welche Vorstellungen liegen der europäischen Identität zugrunde, wie wird eine…

Winfried Speitkamp: Ohrfeige, Duell und Ehrenmord. Eine Geschichte der Ehre

Cover: Winfried Speitkamp. Ohrfeige, Duell und Ehrenmord - Eine Geschichte der Ehre. Reclam Verlag, Ditzingen, 2010.
Reclam Verlag, Stuttgart 2010
Alles im Namen der Ehre: Duelle mit tödlichem Ausgang, heilige Eide und schmähliche Selbstmorde in Hotelbadewannen, öffentliche Ohrfeigen, nationale Mobilmachung, erdolchte Töchter, blutig gerächte Brüder…

Winfried Speitkamp: Der Rest ist für Sie!. Kleine Geschichte des Trinkgeldes

Cover: Winfried Speitkamp. Der Rest ist für Sie! - Kleine Geschichte des Trinkgeldes. Reclam Verlag, Ditzingen, 2008.
Reclam Verlag, Leipzig 2008
Das Trinkgeld-Geben ist eine zugleich alltägliche und überaus rätselhafte Handlung. Um Peanuts geht es dabei nicht: wo rund 5 bis 10 Prozent des Rechnungsbetrags als Trinkgeld erwartet werden, da kommen…