Volker Neuhaus

Volker Neuhaus, geboren 1943 in Breslau, studierte Germanistik, Evangelische Theologie und Vergleichende Literaturwissenschaft in Zürich und Bonn. Er ist Professor für Neuere Deutsche und Vergleichende Literaturwissenschaft an der Universität zu Köln.

Volker Neuhaus: Andre verschlafen ihren Rausch, meiner steht auf dem Papiere. Goethes Leben in seiner Lyrik

Cover: Volker Neuhaus. Andre verschlafen ihren Rausch, meiner steht auf dem Papiere - Goethes Leben in seiner Lyrik. DuMont Verlag, Köln, 2007.
DuMont Verlag, Köln 2007
Volker Neuhaus legt das Leben Johann Wolfgang von Goethes nach und setzt es immer wieder zu seiner Lyrik in Beziehung. Der Autor rückt vor allem die intellektuelle und poetische Entwicklung Goethes in…