Buchautor

Ulrich Tadday

Ulrich Tadday hat im September 2002 die Universitätsprofessur "Historische Musikwissenschaft" im Studiengang Musik/Musikwissenschaft des Fachbereiches 9 Kulturwissenschaften der Universität Bremen angetreten. 1963 geboren, studierte Ulrich Tadday in den Jahren 1983 bis 1988 Musikwissenschaft und Musikerziehung, Philosophie und Germanistik an den Universitäten Dortmund und Bochum. Als wissenschaftlicher Mitarbeiter des Lehrstuhls für historische Musikwissenschaft des Institutes für Musik und ihre Didaktik der Universität Dortmund wurde er 1992 promoviert, 1998 als Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft habilitiert. Nach dem Referendariat arbeitete er drei Jahre lang als Musiklehrer in den Sekundarstufen I und II. Der Schwerpunkt der Forschung von Ulrich Tadday liegt in der Musikgeschichte und Musikästhetik der Neuzeit, insbesondere des 17. Bis 21. Jahrhunderts. Ulrich Tadday ist seit 1998 als Fachbeirat für die Enzyklopädie "Die Musik in Geschichte und Gegenwart" tätig und ab 2004 Herausgeber der Reihe "Musik-Konzepte".

Ulrich Tadday (Hg.): Schumann Handbuch

Cover
Bärenreiter Verlag, Stuttgart - Kassel 2006
ISBN 9783476016713, Gebunden, 602 Seiten, 64.95 EUR
Seine Musik hat ihn unsterblich gemacht. Doch wer war Robert Schumann? Als Komponisten und Virtuosen, Dichter und Journalisten, Freund und Ehemann lernt der Leser ihn kennen und findet Zugang zu seiner…

Ulrich Tadday (Hg.): Hans Werner Henze - Musik und Sprache

Cover
Edition Text und Kritik, München 2006
ISBN 9783883778303, Broschiert, 128 Seiten, 16.00 EUR
Es ist nicht möglich, dem ebenso umfangreichen wie vielgestaltigen Werk des Komponisten Hans Werner Henze in einem "Musik-Konzepte"-Band auch nur annähernd gerecht zu werden. Die vielen Facetten seines…

Ulrich Tadday (Hg.): Richard Strauss - Der griechische Germane. Musik-Konzepte, Heft 129/130

Cover
Edition Text und Kritik, München 2005
ISBN 9783883778099, Broschiert, 146 Seiten, 18.00 EUR
Wie ein roter Faden durchziehen fünf Opern das Leben und Werk Richard Strauss?, deren Stoff der Komponist der griechischen Mythologie entnommen hat: "Elektra", "Ariadne auf Naxos", "Die ägyptische Helena",…

Ulrich Tadday (Hg.): Charles Ives. Musik-Konzepte. Neue Folge, Heft 123

Cover
Edition Text und Kritik, München 2004
ISBN 9783883777603, Broschiert, 130 Seiten, 16.00 EUR
Anlässlich des 50. Todestages des Komponisten sind die Beiträge des Bandes dem widersprüchlichen Wesen der Musik Ives' gewidmet, die jenseits ideologischer Vorurteile verstanden und gehört werden will…