Tim Butcher

Tim Butcher, Jahrgang 1967 und Oxford-Absolvent, ist seit 1990 Journalist beim englischen "Daily Telegraph". Er arbeitete für die Zeitung als Kriegsberichterstatter unter anderem im Irak, Kosovo, in Bosnien und Sierra Leone. Mehrere Jahre war er Afrikakorrespondent mit Sitz in Johannesburg. Inzwischen lebt er als freier Autor mit seiner Frau und zwei Kindern in Kapstadt. "Blood River", Butchers erstes Buch, stand auf der Shortlist des Samuel-Johnson Prize 2008, erhielt einen der wichtigsten britischen Publikumspreise (Richard & Judy Book Club) und wurde zum Bestseller.

Tim Butcher: Auf der Fährte des Teufels. Zu Fuß durch Sierra Leone und Liberia

Cover: Tim Butcher. Auf der Fährte des Teufels - Zu Fuß durch Sierra Leone und Liberia. Piper Verlag, München, 2011.
Piper Verlag, München 2011
Mit 16 Seiten Farbbildteil, 14 Schwarz-Weiß-Abbildungen und 5 Karten. Aus dem Englischen von Klaus Pemsel. Als junger Kriegsreporter berichtete Tim Butcher über die verheerenden Bürgerkriege in Sierra…

Tim Butcher: Blood River. Ins dunkle Herz des Kongo

Cover: Tim Butcher. Blood River - Ins dunkle Herz des Kongo. National Geographic, Hamburg, 2008.
National Geographic, München 2008
Allen Warnungen vor marodierenden Rebellen zum Trotz reist Tim Butcher allein entlang des gesamten Kongo-Stroms, 2.500 Kilometer vom Tanganjika See an der Grenze zu Tansania bis nach Boma am Atlantischen…