Thomas Hertfelder

Thomas Hertfelder, geboren 1959 in Ansbach, ist seit 1997 Geschäftsführer der Stiftung Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus in Stuttgart. Von 1990 bis 1997 war er wissenschaftlicher Assistent an der Universität München. Veröffentlichungen zur Theorie und Geschichte der Geschichtswissenschaft sowie zu Theodor Heuss.

Thomas Hertfelder (Hg.) / Andreas Rödder (Hg.): Modell Deutschland

Cover
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2008
ISBN 9783525360231, Gebunden, 208 Seiten, 19.90 EUR
Deutschland ist eine blockierte Republik, ein Absteiger aus der Weltliga, eine deformierte Spaßgesellschaft. Wirklich? Gegen vorschnelle Urteile hilft die historische Diagnose dieses Diskussionsbuches.…

Thomas Hertfelder (Hg.) / Gangolf Hübinger: Kritik und Mandat

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), Stuttgart 2000
ISBN 9783421052223, Broschiert, 320 Seiten, 20.35 EUR
Walther Rathenau und Theodor Heuss, kommunistische und nationalsozialistische Agitatoren, Mitglieder von Wählerinitiativen und Dissidenten in der Diktatur - was treibt Intellektuelle verschiedenster Provenienz…