Stöbern nach Themen

Durchsuchen Sie unsere Bücherdatenbank nach Themen, Ländern, Epochen, Erscheinungsjahren oder Stichwörtern.

Bücherschau der Woche

Hatten Sie in den letzten Tagen keine Zeit, die Zeitung zu lesen oder bei uns vorbeizuschauen ? Macht nichts, denn hier können Sie unsere Rezensionsnotizen der letzten sechs Erscheinungstage nach Zeitung oder Themen sortiert abfragen.

Literaturbeilagen

All unsere Notizen zu den Buchkritiken in den Literaturbeilagen von FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit.

Aus dem Archiv

Links

Kommentierte Linkliste zu internationalen Zeitungen, Zeitschriften und Verlagen.
  • Empfehlen auf FacebookTwitternShare on Google+

Saskia Sassen

Saskia Sassen ist Stadtsoziologin und Globalisierungstheoretikerin. Sie hat Professuren in Chicago und London inne und ist mit dem Soziologen Richard Sennett verheiratet.

Saskia Sassen: Ausgrenzungen. Brutalität und Komplexität in der globalen Wirtschaft

Bestellen bei buecher.deCover: Saskia Sassen. Ausgrenzungen - Brutalität und Komplexität in der globalen Wirtschaft. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2015.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2015, ISBN 9783100024022, Gebunden, 320 Seiten, 24,99 EUR
Aus dem Amerikanischen von Sebastian Vogel. Zunehmende Ungleichheit, krasse Einkommensunterschiede, Flüchtlinge, Zerstörung von Land, Wasserknappheit: Die aktuellen Verwerfungen in der globalisierten Welt können nicht mehr mit den üblichen… mehr lesen

Saskia Sassen: Das Paradox des Nationalen. Territorium, Autorität und Rechte im globalen Zeitalter

Bestellen bei buecher.deCover: Saskia Sassen. Das Paradox des Nationalen - Territorium, Autorität und Rechte im globalen Zeitalter. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2008.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2008, ISBN 9783518419373, Gebunden, 735 Seiten, 36,80 EUR
Aus dem Amerikanischen von Nikolaus Gramm. Der Nationalstaat ist die komplexeste Institution, die die Menschheit je hervorgebracht hat, wie Saskia Sassen in ihrer neuen historisch-theoretischen Studie darlegt. Er… mehr lesen

Saskia Sassen: Machtbeben. Wohin führt die Globalisierung?

Bestellen bei buecher.deCover: Saskia Sassen. Machtbeben - Wohin führt die Globalisierung?. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2000.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2000, ISBN 9783421053626, Pappband, 196 Seiten, 20,35 EUR
Im "reibungslosen Kapitalismus" (Bill Gates) sollte die Machtfrage erledigt sein. Doch sie kehrt in Form eines Bebens wieder: Unversöhnlich stehen sich die Strategien der Machtkonzentration und der Machtverteilung… mehr lesen

Bücher zum gleichen Themenkomplex

Bruno Latour: Existenzweisen. Eine Anthropologie der Modernen

Bestellen bei buecher.deCover: Bruno Latour. Existenzweisen - Eine Anthropologie der Modernen. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2014.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2014, ISBN 9783518586075, Gebunden, 665 Seiten, 39,55 EUR
Aus dem Französischen von Gustav Roßler. Vor zwanzig Jahren hatte der französische Soziologe und Philosoph Bruno Latour konstatiert: "Wir sind nie modern gewesen", und sich an einer "symmetrischen… mehr lesen

Rana Dasgupta: Delhi. Im Rausch des Geldes

Bestellen bei buecher.deCover: Rana Dasgupta. Delhi - Im Rausch des Geldes. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2014.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2014, ISBN 9783518424575, Gebunden, 462 Seiten, 24,95 EUR
Aus dem Englischen von Barbara Heller und Rudolf Hermstein. Im Dezember 2000 zieht Rana Dasgupta nach Delhi, weil dort die Frau lebt, die er liebt und landet in… mehr lesen

Lars Geiges: Occupy in Deutschland. Die Protestbewegung und ihre Akteure

Bestellen bei buecher.deCover: Lars Geiges. Occupy in Deutschland - Die Protestbewegung und ihre Akteure. Transcript Verlag, Bielefeld, 2014.
Transcript Verlag, Bielefeld 2014, ISBN 9783837629460, Kartoniert, 376 Seiten, 33,99 EUR
Mit zahlreichen Abbildungen. Plötzlich war sie mit ihren Zelten da: Die Occupy-Bewegung formierte sich 2011 scheinbar über Nacht, besetzte weltweit öffentliche Plätze und protestierte gegen Bankenmacht. Auch in… mehr lesen

Bücher zu ähnlichen Themen

Martin R. Dean: Verbeugung vor Spiegeln. Über das Eigene und das Fremde

Bestellen bei buecher.deCover: Martin R. Dean. Verbeugung vor Spiegeln - Über das Eigene und das Fremde. Jung und Jung Verlag, Salzburg, 2015.
Jung und Jung Verlag, Salzburg 2015, ISBN 9783990270691, Gebunden, 104 Seiten, 15,90 EUR
In einer Art Selbstbegegnung sucht er nach Spuren der eigenen Verwandlung, wie sehr ihn das Fremde, die Begegnung mit dem anderen, auf Reisen, in der Literatur, zu dem… mehr lesen

Byung-Chul Han: Die Errettung des Schönen.

Bestellen bei buecher.deCover: Byung-Chul Han. Die Errettung des Schönen. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2015.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2015, ISBN 9783100024312, Gebunden, 112 Seiten, 19,99 EUR
Eine Ästhetik des digitalen Zeitalters - Jeff Koons, iPhone und Brasilian Waxing: Warum finden wir das Glatte schön? Die Schönheit befindet sich heute in einer paradoxalen Situation. Einerseits… mehr lesen

Frank Adloff (Hg.)/Claus Leggewie (Hg.): Les Convivialistes: Das konvivialistische Manifest. Für eine neue Kunst des Zusammenlebens

Bestellen bei buecher.deCover: Frank Adloff (Hg.) / Claus Leggewie (Hg.). Les Convivialistes: Das konvivialistische Manifest - Für eine neue Kunst des Zusammenlebens. Transcript Verlag, Bielefeld, 2014.
Transcript Verlag, Bielefeld 2014, ISBN 9783837628982, Gebunden, 80 Seiten, 7,99 EUR
In Zusammenarbeit mit dem Käte Hamburger Kolleg / Centre for Global Cooperation Research Duisburg. Übersetzt aus dem Französischen von Eva Moldenhauer. Eine andere Welt ist nicht nur möglich,… mehr lesen

Archiv: Buchautoren