Pamela Roberts

Pamela Roberts ist eine freie Forscherin, Kuratorin und Autorin. Von 1982 bis 2001 war sie Kuratorin der Royal Photographic Society in Bath und hat dort über siebzig Ausstellungen organisiert und Katalogtexte zu Künstlern wie Julia Margaret Cameron, Madame Yevonde, Edward Steichen, Alfred Sieglitz und Don McCullin geschrieben. 1995 wurde sie im Rahmen eines Austauschprogramms eingeladen, in der Library of Congress in Washington zu arbeiten. 2003 war sie Gastdozentin am J. Paul Getty Museum in London.

Pamela Roberts: 100 Jahre Farbfotografie.

Cover: Pamela Roberts. 100 Jahre Farbfotografie. Nicolaische Verlagsbuchhandlung, Berlin, 2007.
Nicolaische Verlagsbuchhandlung, Berlin 2007
Im Juni 2007 jährt sich die Erfindung der Farbfotografie zum 100. Mal. Mit dem sogenannten Autochrom brachten die Brüder Lumiere das erste Verfahren für Farbfotografien auf den Markt, das sogleich für…

Pamela Roberts: Das Antlitz der Erinnerung. Fotografische Schätze aus der Sammlung der Royal Photographic Society

Cover: Pamela Roberts. Das Antlitz der Erinnerung - Fotografische Schätze aus der Sammlung der Royal Photographic Society. Frederking und Thaler Verlag, München, 2000.
Frederking und Thaler Verlag, München 2000
Aus dem Englischen von Suzanne Fischer. Text von Pam Roberts. Mit einem Vorwort von Paul McCartney und 304 Abbildungen. In diesem Bildband werden über 300 zum Teil erstmals veröffentlichte Meisterfotos…