Mikko Rimminen

Mikko Rimminen, geboren 1975 in Helsinki, hat bislang zwei viel beachtete Gedichtbände sowie ein Buch mit kurzen Prosatexten veröffentlicht. "Tütenbierroman" war sein erster Roman, für den er als bester junger Autor des Jahres 2004 in Finnland ausgezeichnet wurde. Rimminen lebt in Helsinki.

Mikko Rimminen: Der Tag der roten Nase. Roman

Cover: Mikko Rimminen. Der Tag der roten Nase - Roman. dtv, München, 2012.
dtv, München 2012
Aus dem Finnischen von Stefan Moster. Irma, Anfang 50, alleinstehend, ohne Job, wählt eine unkonventionelle Methode, um neue Freunde zu finden: Sie gibt sich als Mitarbeiterin eines Marktforschungsinstituts…

Mikko Rimminen: Tütenbierroman.

Cover: Mikko Rimminen. Tütenbierroman. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2007.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2007
Aus dem Finnischen von Stefan Moster. Die Helden in Rimminens "Tütenbierroman", drei Männer ohne Arbeit, aber mit viel Sinn für Müßiggang, treffen sich allmorgendlich an ihrem Stammkiosk. Mit ein paar…