Michal Hvorecky

Michal Hvorecky, geboren 1976, lebt als Autor in Bratislava. Er wurde mehrfach mit Literaturpreisen ausgezeichnet und war Stipendiat des Literarischen Colloquiums Berlin.

Michal Hvorecky: Das allerschlimmste Verbrechen in Wilsonstadt.

Cover: Michal Hvorecky. Das allerschlimmste Verbrechen in Wilsonstadt. Tropen Verlag, Stuttgart, 2016.
Tropen Verlag, Stuttgart 2016
Von teuflischen Verschwörern und lebenden Toten gejagt, gerät er immer tiefer in ein Straßenlabyrinth des Grauens, in dem der Satan selbst die Krieger der Finsternis zu befehligen scheint. Unversehens…

Michal Hvorecky: Tod auf der Donau. Roman

Cover: Michal Hvorecky. Tod auf der Donau - Roman. Tropen Verlag, Stuttgart, 2012.
Tropen Verlag, Stuttgart 2012
Aus dem Slowakischen von Michael Stavaric. Eigentlich ist Martin Roy Übersetzer. Eigentlich. Denn dazu kommt er nicht als Reiseleiter einer Donau-Kreuzfahrt, in deren Verlauf so gut wie alles schiefgeht.…

Michal Hvorecky: Eskorta. Roman

Cover: Michal Hvorecky. Eskorta - Roman. Tropen Verlag, Stuttgart, 2009.
Tropen Verlag, Stuttgart 2009
Aus dem Slowakischen von Mirko Kraetsch. Michal Kirchner ist Sprössling einer ungewöhnlichen Familie. Geboren aus der Zweckehe seiner homosexuellen Eltern muss er schon als Kind die skrupellose Überwachung…

Michal Hvorecky: City. Der unwahrscheinlichste aller Orte

Cover: Michal Hvorecky. City - Der unwahrscheinlichste aller Orte. Tropen Verlag, Stuttgart, 2006.
Tropen Verlag, Berlin 2006
Aus dem Slowakischen von Mirko Kraetsch. Der junge Fotograf Irvin Mirsky lebt in einer Welt, in der der globale Kapitalismus das Leben der Menschen in Besitz genommen hat. Neugeborene werden Nivea oder…