Michael Assmann

Michael Assmann, geboren 1946, Ausbildung als Verlagsbuchhändler, Studium der Germanistik und Philosophie. Nach Tätigkeiten im Suhrkamp Verlag und im Verlag Lambert Schneider ist er seit 1986 Lektor bei der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung.

Michael Assmann/Herbert Heckmann: Zwischen Kritik und Zuversicht. 50 Jahre Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung

Wallstein Verlag, Göttingen 1999
Zu ihrem 50jährigen Bestehen erscheint ein Band mit Dokumenten zur wechselvollen Geschichte der Akademie. Er enthält eine Chronik der wichtigsten Ereignisse (Informationen zu den Tagungen, Veränderungen…

Michael Assmann: Wie sie sich selber sehen. Antrittsreden der Mitglieder vor dem Kollegium der Deutschen Akademie

Wallstein Verlag, Göttingen 1999
Seit 1962 ist es Brauch, dass sich die neugewählten Mitglieder der Deutschen Akademie den anderen Mitgliedern wie auch der Öffentlichkeit in einer kurzen Selbstdarstellung präsentieren. Wie kaum eine…