Lorenz Engell

Lorenz Engell, geboren 1959 in Düsseldorf, ist Professor für Medienphilosophie an der Bauhaus-Universität Weimar.

Lorenz Engell: Fernsehtheorie zur Einführung.

Cover: Lorenz Engell. Fernsehtheorie zur Einführung. Junius Verlag, Hamburg, 2012.
Junius Verlag, Hamburg 2012
Das Fernsehen ist das mit großem Abstand wirksamste und wichtigste Medium der letzten sechzig Jahre. Unser Wissen über dieses Medium des schaltbaren Bilds ist demgegenüber allerdings punktuell und vorläufig…

Lorenz Engell/Oliver Fahle: Philosophie des Fernsehens.

Cover: Lorenz Engell (Hg.) / Oliver Fahle (Hg.). Philosophie des Fernsehens. Wilhelm Fink Verlag, Paderborn, 2006.
Wilhelm Fink Verlag, München 2006
Das Fernsehen hat den Weltzugriff der späten Moderne bestimmt. Es hat eine globale Wahrnehmung ermöglicht, dabei neue synthetische und spezifische Zeitverhältnisse ausgebildet und Bedingungen für den…