Lola Lafon

Lola Lafon, geboren 1975 in Bukarest, widmete sich nach einer kurzen Karriere als Tänzerin dem Schreiben und Singen. Heute arbeitet sie erfolgreich als Journalistin, Schriftstellerin und Musikerin in Paris.

Lola Lafon: Die kleine Kommunistin, die niemals lächelte. Roman

Cover: Lola Lafon. Die kleine Kommunistin, die niemals lächelte - Roman. Piper Verlag, München, 2014.
Piper Verlag, München 2014
Aus dem Französischen von Elsbeth Ranke. 1976, mit vierzehn Jahren, betritt sie erstmals olympisches Parkett - und versetzt die Welt in Staunen. Die kleine Rumänin Nadia Comăneci stellt alles auf den…