Laura Restrepo

Laura Restrepo, 1950 in Kolumbien geboren, begann ihre berufliche Laufbahn als Literaturdozentin an der Universität von Bogota. Sie war als politische Journalistin in verschiedenen Menschenrechtsorganisationen aktiv und musste aufgrund ihres politischen Engagements für mehrere Jahre das Land verlassen. Für ihre Sachbücher und Romane erhielt sie zahlreiche Preise. Restrepo lebt heute in Mexiko City.

Laura Restrepo: Die Insel der Verlorenen. Roman

Cover: Laura Restrepo. Die Insel der Verlorenen - Roman. Luchterhand Literaturverlag, München, 2011.
Luchterhand Literaturverlag, München 2011
Aus dem Spanischen Elisabeth Müller. Ein abenteuerlicher Roman vom Überleben. Eine wahre Geschichte. Im Jahr 1908 setzen der mexikanische Hauptmann Ramon Arnaud, seine junge Braut Alicia und elf weitere…

Laura Restrepo: Die dunkle Braut. Roman

Cover: Laura Restrepo. Die dunkle Braut - Roman. Europa Verlag, München, 2003.
Europa Verlag, Hamburg 2003
Aus dem kolumbianischen Spanisch von Elisabeth Müller. In Tora, einem kleinen Städtchen mitten im kolumbianischen Urwald, gibt es nur drei Dinge: puta, plata und petr leo - Prostituierte, Geld und Öl.…