Kem Nunn

Kem Nunn wuchs in Kalifornien auf, wo er auch heute lebt. Sein erster, bisher nicht ins Deutsche übersetzter Roman "Tapping the Source" erschien 1984 und wurde für den American Book Award's Best First Fiction nominiert.

Kem Nunn: Wellenjagd. Roman

Cover: Kem Nunn. Wellenjagd - Roman. DuMont Verlag, Köln, 2002.
DuMont Verlag, Köln 2002
Aus dem Amerikanischen von Herbert Schuster. Ike kommt aus einem Kaff in der kalifornischen Wüste. Er ist an die Küste gefahren, um nach Lebenszeichen seiner Schwester zu suchen. Hier in "Surf City" verliert…

Kem Nunn: Wo Legenden sterben. Roman

Cover: Kem Nunn. Wo Legenden sterben - Roman. DuMont Verlag, Köln, 2001.
DuMont Verlag, Köln 2001
Aus dem Amerikanischen von Bernd W. Holzrichter. Hoch im Norden an der Küste Kaliforniens liegt ein geheimer Surf-Platz. "Heart Attacks", ein Ort für Legenden: fremdenfeindliche und heruntergekommene…