Jürgen Roland

Jürgen Roland, geboren 1925, begann seine Berufslaufbahn als Rundfunkreporter. 1948 wurde er Regieassistent und drehte bald eigene Filme. 1950 besuchte er die Fernsehschule der BBC in London, bevor er als Redakteur beim heutigen NDR anfing. In der Pionierzeit des Fernsehens produzierte er den "Schaubuden"-Vorläufer "Was ist los in Hamburg?". Seinen Ruf als Krimispezialist und Rechercheexperte bekam er unter anderem 1954 durch die Kriminalsendung "Der Polizeibericht meldet..." und die Serie "Stahlnetz" (1958 -1968). Seit 1985 läuft seine Vorabendserie "Großstadtrevier".

Wolfgang Menge/Jürgen Roland: Stahlnetz - Das 12. Messer. CD

Cover: Wolfgang Menge / Jürgen Roland. Stahlnetz - Das 12. Messer - CD. Audio Verlag, Berlin, 2005.
Audio Verlag, Berlin 2005
Laufzeit 42 Minuten. Gesprochen von Alexander Kerst, Helmut Peine und Jürgen von Manger. Die erste deutsche TV-Krimi-Serie "Stahlnetz", basierend auf authentischen Polizeiprotokollen, begeisterte zehn…

Wolfgang Menge/Jürgen Roland: Stahlnetz - Das Haus an der Stör. CD

Cover: Wolfgang Menge / Jürgen Roland. Stahlnetz - Das Haus an der Stör - CD. Audio Verlag, Berlin, 2005.
Audio Verlag, Berlin 2005
Laufzeit 78 Minuten. Gesprochen von Rudolf Platte, Andrea Grosske und Helga Feddersen. Die erste deutsche TV-Krimi-Serie "Stahlnetz", basierend auf authentischen Polizeiprotokollen, begeisterte zehn…