Johannes Ullmaier

Johannes Ullmaier, geboren 1968, ist Mitherausgeber der im Ventil Verlag erscheinenden Buchreihe testcard - Beiträge zur Popgeschichte. Buchveröffentlichungen: "Pop Shoot Pop. Über Historisierung und Kanonisierung in der Popmusik" (Hofmann 1995), "Kulturwissenschaft im Zeichen der Moderne" (Niemeyer 2001). Als Herausgeber: "Luigi Russolo: Die Kunst der Geräusche" (Schott 2000).

Johannes Ullmaier: Schicht!. Arbeitsreportagen für die Endzeit

Cover: Johannes Ullmaier (Hg.). Schicht! - Arbeitsreportagen für die Endzeit. Jüdischer Verlag im Suhrkamp Verlag, Berlin, 2007.
Jüdischer Verlag im Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2007
Arbeit gab es nicht von Anfang an, sondern erst seit der Ausquartierung aus dem Paradies. Entsprechend muss man die Historie der Arbeit insgesamt als große ABM-Initiative sehen, der irgendwann die Evaluation…

Johannes Ullmaier: Von Acid nach Adlon und zurück. Eine Reise durch die deutschsprachige Popliteratur. Mit Audio-CD

Cover: Johannes Ullmaier. Von Acid nach Adlon und zurück - Eine Reise durch die deutschsprachige Popliteratur. Mit Audio-CD. Ventil Verlag, Mainz, 2001.
Ventil Verlag, Mainz 2001
Vor dem Hintergrund einer inzwischen über dreißig Jahre währenden, sehr wechselhaften Liaison von Literatur und Pop in Deutschland schlägt Johannes Ullmaier mit dem vorliegenden Band einen Bogen vom…