Jean-Luc Seigle

Jean-Luc Seigle, 1959 in Clermont-Ferrand geboren, ist Schriftsteller und lebt in Nordfrankreich am Meer. Er hat Romane, Drehbücher und Theaterstücke geschrieben.

Jean-Luc Seigle: Der Gedanke an das Glück und an das Ende. Roman

Cover: Jean-Luc Seigle. Der Gedanke an das Glück und an das Ende - Roman. C. H. Beck Verlag, München, 2014.
C. H. Beck Verlag, München 2014
Aus dem Französischen von Andrea Spingler. Der 9. Juli 1961 ist ein einschneidender Tag für die Familie Chassaing. Für Albert, seine Frau Suzanne und ihren jüngeren Sohn Gilles. Der ältere, Henri, ist…