Ivan Klima

Ivan Klima, 1931 in Prag geboren, verbrachte einen Teil seiner Kindheit im KZ, studierte Bohemistik und Literaturwissenschaft und war Redakteur und Lektor. 1969/70 hielt er Vorlesungen in tschechischer Sprache an der Michigan University in Ann Arbor, USA, und lebt seit 1970 wieder in Prag, wo er bis zur Wende 1989 Publikationsverbot hatte. Klima wurde zuerst mit seinen Theaterstücken bekannt, die nahezu in ganz Europa, den USA und Kanada zu sehen waren. Seine Romane und Erzählungen wurden in viele Weltsprachen übersetzt und mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.

Ivan Klima: Stunde der Stille. Roman

Cover: Ivan Klima. Stunde der Stille - Roman. Transit Buchverlag, Berlin, 2012.
Transit Buchverlag, Berlin 2012
Aus dem Tschechischen von Maria Hammerich-Maier. Der Roman basiert auf einer langen Recherche für einen Spielfilm, den Ivan Klima über die Entwicklung des Sozialismus in der Ostslowakei, einer völlig…

Ivan Klima: Liebesgespräche. Erzählungen

Cover: Ivan Klima. Liebesgespräche - Erzählungen. Zsolnay Verlag, Wien, 2002.
Zsolnay Verlag, Wien 2002
Aus dem Tschechischen von Anja Tippner. Was ist die Liebe? Und wie lebt man sie, die große, einzige, wahre? - Die Menschen in Ivan Klimas Erzählungen müssen sich entscheiden, ob sie es wagen, ihr bisheriges…