Hoo Nam Seelmann

Hoo Nam Seelmann, 1950 geboren und aufgewachsen in Südkorea, studierte an der Universität des Saarlandes Philosophie, Germanistik und Kunstgeschichte und promovierte über Hegels Geschichtsphilosophie. Seit 1996 schreibt sie regelmäßig für die Neue Zürcher Zeitung über Korea und Ostasien.

Hoo Nam Seelmann: Lautloses Weinen. Der Untergang des koreanischen Königshauses

Cover: Hoo Nam Seelmann. Lautloses Weinen - Der Untergang des koreanischen Königshauses. Königshausen und Neumann Verlag, Würzburg, 2011.
Königshausen und Neumann Verlag, Würzburg 2011
Das Buch soll dem europäischen Publikum eine wichtige Epoche der koreanischen Geschichte vorstellen. Schmerzliche Umbrüche kennzeichnen diese Epoche, in der das Leben der Einzelnen besonderen Gefährdungen…