Hildegard E. Keller

Hildegard Elisabeth Keller studierte Germanistik und Romanistik in Basel und Zürich, lehrte an den Universitäten von Amsterdam, Bloomington USA, Konya, München und Zürich. Seit 2001 vertritt sie die Ältere deutsche Literatur von den Anfängen bis 1700 an der Universität Zürich. Seit 1995 erarbeitet sie szenische Performances und Lesungen mit mittelalterlicher Literatur.

Hildegard E. Keller: Stimmen aus mittelalterlichen Frauenklöstern. Ein Hörbuch mit geistlichen Texten auf Altsächsisch, Mittelhochdeutsch und Mittelniederdeutsch. 1 CD

Cover: Hildegard E. Keller (Hg.). Stimmen aus mittelalterlichen Frauenklöstern - Ein Hörbuch mit geistlichen Texten auf Altsächsisch, Mittelhochdeutsch und Mittelniederdeutsch. 1 CD. Walter de Gruyter Verlag, München, 2005.
Walter de Gruyter Verlag, Berlin 2005
1 CD, ca. 75 Minuten. Von Jeffrey F. Hamburger, Hildegard E. Keller, Susan Marti und Hedwig Röckelein. Dieses mediävistische Hörbuch präsentiert bedeutende mittelalterliche Texte (Millstätter Psalter,…