Hans Diefenbacher

Hans Diefenbacher, geboren 1954 in Mannheim, studierte Volkswirtschaftslehre in Freiburg und Heidelberg. Er ist ehrenamtlich Beauftragter des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland für Umweltfragen und seit 2007 Professor am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Universität Kassel.

Hans Diefenbacher: Zwischen den Arbeitswelten. Der Übergang in die Postwachstumsgesellschaft

Cover: Hans Diefenbacher. Zwischen den Arbeitswelten - Der Übergang in die Postwachstumsgesellschaft. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2016.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2016
Wie werden wir in Zukunft arbeiten? Eine zukunftsfähige Ökonomie muss sich vor allem an ökologischen und sozialen Zielen orientieren. Die entscheidende Rolle bei diesem Prozess kommt dabei der Gestaltung…

Hans Diefenbacher/Roland Zieschank: Woran sich Wohlstand wirklich messen lässt. Alternativen zum Bruttoinlandsprodukt

Cover: Hans Diefenbacher / Roland Zieschank. Woran sich Wohlstand wirklich messen lässt - Alternativen zum Bruttoinlandsprodukt. oekom Verlag, München, 2011.
oekom Verlag, München 2011
Was macht das BIP? Wohl und Wehe unserer Republik scheinen von diesem Kürzel abzuhängen: Das Bruttoinlandsprodukt ist die heilige Kuh der herrschenden Ökonomie. Seit Jahren gilt es als der Indikator für…