Gisela Burckhardt

Gisela Burckhardt arbeitet als Campaignerin und bewertet als selbständige Gutachterin Entwicklungshilfeprojekte. Ihr inhaltlicher Schwerpunkt sind soziale Menschenrechte. Burckhardt ist im Vorstand der Frauenrechtsorganisation Femnet.

Gisela Burckhardt: Todschick. Edle Labels, billige Mode unmenschlich produziert

Cover: Gisela Burckhardt. Todschick - Edle Labels, billige Mode unmenschlich produziert. Heyne Verlag, München, 2014.
Heyne Verlag, München 2014
Es ist ein verhängnisvoller Irrtum: Wenn wir Markenmode kaufen, glauben wir, der höhere Preis sei durch eine bessere Qualität gerechtfertigt auch bei den Produktionsbedingungen. Für die Edelmarken sterben…

Gisela Burckhardt: Mythos CSR. Unternehmensverantwortung und Regulierungslücken

Cover: Gisela Burckhardt (Hg.). Mythos CSR - Unternehmensverantwortung und Regulierungslücken. Horlemann Verlag, Berlin, 2011.
Horlemann Verlag, Berlin 2011
Der Sammelband "Mythos CSR" widmet sich in 33 Beiträgen der Frage von Unternehmensverantwortung zwischen Freiwilligkeit und Regulierung in globalen Lieferketten. Corporate Social Responsibility ist ein…