Gerhard Nebel

Gerhard Nebel wurde 1903 in Dessau geboren. Er studierte Altphilologie und Philosophie bei Heidegger und Jaspers. Reisen nach Ostafrika, Ägypten und Griechenland. Nebel veröffentlichte insgesamt über 30 Bücher. Er starb 1974.

Ernst Jünger/Gerhard Nebel: Ernst Jünger / Gerhard Nebel: Briefe (1938 - 1974).

Cover: Ernst Jünger / Gerhard Nebel. Ernst Jünger / Gerhard Nebel: Briefe (1938 - 1974). Klett-Cotta Verlag, Suttgart, 2003.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2003
Herausgegeben, kommentiert und mit einem Nachwort von Ulrich Fröschle und Michael Neumann. Der Briefwechsel zwischen Jünger und Nebel begann 1938, als sich Nebel wegen seines "Versuchs über Jünger" an…

Gerhard Nebel: Schmerz des Vermissens. Essays

Cover: Gerhard Nebel. Schmerz des Vermissens - Essays. Klett-Cotta Verlag, Suttgart, 2000.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2000
Ausgewählt von Gerald Zschorsch. Mit einem Nachwort von Sebastian Kleinschmidt. Dieses Buch gilt der Wiederentdeckung eines zu Unrecht Vergessenen. Die zwölf hier gesammelten Aufsätze zeigen, dass Gerhard…