Gerd Graßhoff

Gerd Graßhoff, studierte Physik, Mathematik, Philosophie und Geschichte der Naturwissenschaften an den Universitäten Bochum, Hamburg, Oxford. Seit 1999 Inhaber des Lehrstuhls für Wissenschaftstheorie und -geschichte sowie Direktor am Institut für Philosophie der Universität Bern.

Gerd Graßhoff: Wittgenstein's World of Mechanics .

Cover: Gerd Graßhoff (Hg.). Wittgenstein's World of Mechanics . Springer Verlag, Heidelberg, 2006.
Springer Verlag, Wien 2006
Ludwig Wittgenstein führt Heinrich Hertz unter den Personen auf, die ihn am stärksten beeinflusst haben. Ungeklärt blieb aber bisher, woher Wittgenstein seine Kenntnisse der Mechanik bezog und in welcher…

Gerd Graßhoff/Timm Lampert: Ludwig Wittgensteins Logisch-Philosophische Abhandlung. Entstehungsgeschichte und Herausgabe der Typoskripte und Korrekturexemplare

Cover: Gerd Graßhoff / Timm Lampert. Ludwig Wittgensteins Logisch-Philosophische Abhandlung - Entstehungsgeschichte und Herausgabe der Typoskripte und Korrekturexemplare. Springer Verlag, Heidelberg, 2004.
Springer Verlag, Wien 2004
Ein Korrekturexemplar in englischer Sprache. Mit den relevanten Originaldokumenten Wittgensteins. Erstmalig werden hier alle für die erste deutsch-englische Ausgabe von 1922 relevanten Originaltyposkripte…