Dierk Walter

Dierk Walter ist wissenschaftlicher Mitarbeiter des Hamburger Instituts für Sozialforschung und Privatdozent für Neuere und Neueste Geschichte an der Universität Bern (Schweiz). Seine Arbeitsschwerpunkte sind die Geschichte der Europäischen Expansion und die Militärgeschichte der westlichen Welt seit dem 18. Jahrhundert.

Dierk Walter: Organisierte Gewalt in der europäischen Expansion. Gestalt und Logik des Imperialkrieges

Cover: Dierk Walter. Organisierte Gewalt in der europäischen Expansion - Gestalt und Logik des Imperialkrieges. Hamburger Edition, Hamburg, 2014.
Hamburger Edition, Hamburg 2014
Die aktuellen Interventionen westlicher Mächte in Drittweltländern haben vieles gemeinsam mit den unzähligen Gewaltkonflikten an der Peripherie seit der Eroberung Amerikas im 16. Jahrhundert. Wie ihre…

Dierk Walter: Zwischen Dschungelkrieg und Atombombe. Britische Visionen vom Krieg der Zukunft 1945-1971

Cover: Dierk Walter. Zwischen Dschungelkrieg und Atombombe - Britische Visionen vom Krieg der Zukunft 1945-1971. Hamburger Edition, Hamburg, 2009.
Hamburger Edition, Hamburg 2009
War Großbritannien 1945 noch eine der Hauptsiegermächte des Zweiten Weltkrieges und Zentrum des größten Weltreichs der Geschichte, so wurde das Land bis 1971, als es seine letzten Truppen aus Übersee…