Carlos Maria Dominguez

Carlos Maria Dominguez wurde 1955 in Buenos Aires geboren und lebt heute in Montevideo, wo er als Journalist, Literaturkritiker und Schriftsteller arbeitet. "Das Papierhaus" wurde 2001 in Uruguay mit dem "Premio Lolita Rubial" ausgezeichnet.

Carlos Maria Dominguez: Der verlorene Freund. Roman

Cover: Carlos Maria Dominguez. Der verlorene Freund - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2013.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2013
Aus dem Spanischen von Susanne Lange. "Der verlorene Freund" erzählt von einer gedankenlosen Geste mit verhängnisvollen Folgen und der notwendigen Illusion menschlicher Nähe. Zwei Männer kommen ins Gespräch,…

Carlos Maria Dominguez: Die blinde Küste. Roman

Cover: Carlos Maria Dominguez. Die blinde Küste - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2010.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2010
Aus dem argentinischen Spanisch von Susanne Lange. Auf einer winterlichen Landstraße am Rio de la Plata trifft der fünfzigjährige Arturo Balz die junge Tramperin Camboya. Widerwillig nimmt er das Mädchen…