Carlo Emilio Gadda

Carlo Emilio Gadda (1893-1973) studierte Ingenieurswissenschaften, als er sich nach Kriegsausbruch freiwillig zu einer Alpini-Division meldete. 1917 gerät Gadda in deutsche Gefangenschaft. Währenddessen führt er ein Tagebuch, das erstmals 1955 erscheint.

Oskar Ansull/Carlo Emilio Gadda/Bonaventura Tecchi: Die Baracke der Dichter. Carlo Emilio Gadda und Bonaventura Tecchi im Celle-Lager 1918. Texte aus der Kriegsgefangenschaft

Cover: Oskar Ansull (Hg.) / Carlo Emilio Gadda / Bonaventura Tecchi. Die Baracke der Dichter - Carlo Emilio Gadda und Bonaventura Tecchi im Celle-Lager 1918. Texte aus der Kriegsgefangenschaft. zu Klampen Verlag, Springe, 2014.
zu Klampen Verlag, Springe 2014
Aus dem Italienischen von Ragni Maria Gschwend und Ulrike Stopfel. Mit Zeichnungen von Francesco Nonni. Im Jahre 1918 begegneten sich nördlich von Hannover, im berüchtigten "Celle Lager Scheuen" drei…