C.S. Forester

Cecil Scott Forester, 1899 in Kairo geboren, wuchs in England auf und besuchte die Guy's Hospital Medical School, um Medizin zu studieren. Doch schon bald wandte er sich ganz der Schriftstellerei zu. 1926 erzielte er seinen ersten großen Erfolg. Horatio Hornblower macht er mit seinem elfbändigen Romanzyklus zum bekanntesten Seehelden aller Zeiten in der maritimen Literatur. Nach dem Zweiten Weltkrieg lebte er in Kalifornien, wo er 1966 in Fullerton verstarb.

C.S. Forester: Gnadenlose Gier. Kriminalroman

Cover: C.S. Forester. Gnadenlose Gier - Kriminalroman. dtv, München, 2014.
dtv, München 2014
Aus dem Englischen von Britta Mümmler. London in den 1920er-Jahren: In einer Werbeagentur werden drei Männer, unter ihnen der kaltblütige Charlie Morris, unlauterer Geschäfte überführt und fürchten die…

C.S. Forester: Tödliche Ohnmacht. Roman

Cover: C.S. Forester. Tödliche Ohnmacht - Roman. dtv, München, 2013.
dtv, München 2013
Aus dem Englischen von Britta Mümmler. An einem lauen Sommerabend kehrt Marjorie, eine "housewife" der Dreißigerjahre, von einem Abend mit ihrer kinderlosen Freundin in London in die Vorstadt zurück.…