Britta Schröder

Britta Schröder, studierte Kunstgeschichte, Archäologie und italienischen Literatur in Marburg und Köln. Sie arbeitete als freie Lektorin und Autorin zahlreicher Beiträge in kulturhistorischen Lexika. Seit 2005 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin im Museum Haus Konstruktiv Zürich.

Britta Schröder: Zwölfender. Roman

Cover: Britta Schröder. Zwölfender - Roman. Weissbooks, Frankfurt am Main, 2012.
Weissbooks, Frankfurt am Main 2012
Was, wenn das Leben, wie es bisher war, nicht mehr zu einem gehört? "Zwölfender" beginnt mit einer Begegnung, die das Selbstverständnis der Ich-Erzählerin aus den Angeln hebt. Antworten suchend, reist…

Britta Schröder: Konkrete Kunst. Mathematisches Kalkül und programmiertes Chaos

Cover: Britta Schröder. Konkrete Kunst - Mathematisches Kalkül und programmiertes Chaos. Dietrich Reimer Verlag, Berlin, 2008.
Dietrich Reimer Verlag, Berlin 2008
Ob man über ein Ornament, eine Bildserie, über Computerkunst oder einen künstlerischen Versuchsaufbau spricht: Stets ergibt sich aus der Anschauung systematisch konzipierter Kunst die Frage nach den systeminternen…