Bettina Greiner

Bettina Greiner studierte Geschichte, Politik und Amerikanistik in Frankfurt am Main, Hamburg und Bern. 2008 wurde sie mit ihrer Arbeit über sowjetische Speziallager an der Universität Bern promoviert. Sie forscht zur deutschen Gewaltgeschichte und Erinnerungskultur des 20. Jahrhunderts.

Bettina Greiner/Alan Kramer: Welt der Lager. Zur 'Erfolgsgeschichte' einer Institution

Cover: Bettina Greiner (Hg.) / Alan Kramer (Hg.). Welt der Lager - Zur 'Erfolgsgeschichte' einer Institution. Hamburger Edition, Hamburg, 2014.
Hamburger Edition, Hamburg 2014
Darf man von der "Erfolgsgeschichte" einer Institution sprechen, die Millionen von Menschen das Leben gekostet hat? Ist das angesichts der Gewalt und des Leids, das Millionen erfahren haben, nicht purer…

Bettina Greiner: Verdrängter Terror. Geschichte und Wahrnehmung sowjetischer Speziallager in Deutschland

Cover: Bettina Greiner. Verdrängter Terror - Geschichte und Wahrnehmung sowjetischer Speziallager in Deutschland. Hamburger Edition, Hamburg, 2010.
Hamburger Edition, Hamburg 2010
Die vorliegende Studie handelt von Terror und Willkür und der Verdrängung dieser Erfahrungen: Mit Ende des Zweiten Weltkriegs richtete der sowjetische Geheimdienst in der SBZ und späteren DDR zehn Speziallager…