Beatrice Heuser

Beatrice Heuser, 1961 in Bangkok geboren, machte Abitur in Istanbul und studierte Geschichte in London und Bonn. Sie war Leiterin der Abteilung Forschung des Militärgeschichtlichen Forschungsamtes in Potsdam und ist heute Professorin für Internationale Beziehungen an der Universität Reading. Heuser publiziert zu Internationalen Beziehungen im 19. und 20. Jahrhundert sowie zur Strategiegeschichte.

Beatrice Heuser: Rebellen - Partisanen - Guerilleros

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2013
ISBN 9783506776051, Kartoniert, 308 Seiten, 34.90 EUR
Wenn es um Afghanistan oder den Irak geht, ist oft die Rede von den "neuen Kriegen". Asymmetrische Kriege zwischen Aufständischen und regulären Streitkräften gibt es jedoch seit der Antike, lange bevor…

Beatrice Heuser: Den Krieg denken

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2010
ISBN 9783506768322, Gebunden, 523 Seiten, 39.90 EUR
Über die Entwicklung von Strategie zu schreiben, ist eine Herausforderung. Der Inhalt des Begriffs hat sich im Laufe der Geschichte erheblich verändert. Nicht mehr die bloße Kunst des Feldherrn (des strategos)…