Baha Taher

Baha Taher wurde 1935 in Giseh bei Kairo geboren. Er war Kulturredakteur beim ägyptischen Radio. Ab 1975 arbeitete er im Ausland, von 1981 bis 1995 als Übersetzer bei der UNO in Genf. Mehrfache Auszeichnungen für seine Publikationen und Übersetzungen mit u. a . 1996 dem ägyptischen Staatspreis für das beste literarische Werk des Jahres und 1998 mit dem ägyptischen Staatspreis für Literatur. Baha Taher lebt in Kairo.

Baha Taher: Die Oase. Roman

Cover: Baha Taher. Die Oase - Roman. Unionsverlag, Zürich, 2011.
Unionsverlag, Zürich 2011
Aus dem Arabischen von Regina Karachouli. Das 19. Jahrhundert neigt sich dem Ende zu, als der politisch in Ungnade gefallene Machmud Abdel Sahir von Kairo in die abgelegene und gefährliche Oase Siwa nahe…

Baha Taher: Tante Safija und das Kloster. Roman aus Ägypten

Cover: Baha Taher. Tante Safija und das Kloster - Roman aus Ägypten. Lenos Verlag, Basel, 2003.
Lenos Verlag, Basel 2003
Aus dem Arabischen von Doris Kilias. Mit einem Nachwort von Hartmut Fähndrich. "Tante Safija und das Kloster" des ägyptischen Romanciers Baha Taher ist eine Tragödie im klassischen Sinn. Schauplatz ist…