Annette Jensen

Annette Jensen, geboren 1962, studierte Germanistik und Politikwissenschaften in Heidelberg und Hamburg. Sie gründete und leitete das Ressort "Wirtschaft und Umwelt" in der taz und ist seit 1998 als freie Journalistin und Publizistin tätig.

Annette Jensen/Ute Scheub: Glücksökonomie. Wer teilt, hat mehr vom Leben

Cover: Annette Jensen / Ute Scheub. Glücksökonomie - Wer teilt, hat mehr vom Leben. oekom Verlag, München, 2014.
oekom Verlag, München 2014
Forscher sind sich einig: Lebensfreude hängt immer weniger von Geld und Besitz ab. Wichtig für persönliche Glücksgefühle sind soziale Fähigkeiten wie Kooperieren, Teilen oder sich für andere einsetzen…

Annette Jensen: Wir steigern das Bruttosozialglück. Von Menschen, die anders wirtschaften und besser leben

Cover: Annette Jensen. Wir steigern das Bruttosozialglück - Von Menschen, die anders wirtschaften und besser leben. Herder Verlag, Freiburg im Breisgau, 2011.
Herder Verlag, Freiburg 2011
Immer mehr Menschen teilen das Gefühl, dass eine auf Wachstum und Größe, auf Beschleunigung und auf Konsumorientierung gegründete Gesellschaft nicht zukunftsfähig ist; dass nicht nur das Bruttosozialprodukt…