Albert Sanchez Pinol

Albert Sanchez Pinol wurde 1965 in Barcelona geboren. Er ist Anthropologe und hat über das Volk der Mbuti im Ostkongo gearbeitet. "Im Rausch der Stille" ist sein erster Roman. Er erscheint weltweit in 29 Verlagen und ist in 27 Sprachen übersetzt. Sein zweiter Roman "Pandora al Congo" erschien im Herbst 2005 in Barcelona.

Albert Sanchez Pinol: Der Untergang Barcelonas. Roman

Cover: Albert Sanchez Pinol. Der Untergang Barcelonas - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2015.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2015
Aus dem Spanischen von Susanne Lange. Barcelona um 1700: Zuvi ist vierzehn, etwas großmäulig, ein Taugenichts mit rabenschwarzem Haar. Als ihn der Graf Vauban auf sein Schloss einlädt, ändert sich Zuvis…

Albert Sanchez Pinol: Pandora im Kongo. Roman

Cover: Albert Sanchez Pinol. Pandora im Kongo - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2007.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2007
Aus dem Katalanischen von Charlotte Frei. Im Kongo, diesem endlosen Meer von Bäumen, geschehen seltsame Dinge. Was bedeutet das unheimliche Kreischen aus der Tiefe? Sind das die Klänge der afrikanischen…

Albert Sanchez Pinol: Im Rausch der Stille. Roman

Cover: Albert Sanchez Pinol. Im Rausch der Stille - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2005.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2005
Aus dem Katalanischen von Angelika Maass. In seinem Roman entführt Albert Sanchez Pinol den Leser auf eine ferne Insel. Ein einsamer Leuchtturm, ein verwirrter Leuchtturmwärter, der neue Meteorologe,…