Stichwort Banken

33 Bücher - Stichwort: Bankiers oder Bankier oder Banker oder Bankenrecht oder Bankenrechnungslegnung oder Bankengeschichte oder Bank oder Banken oder Bankgeheimnis

Zurück | 1 | 2 | 3 | Vor

Ulrich Thielemann / Peter Ulrich: Brennpunkt Bankenethik. Der Finanzplatz Schweiz in wirtschaftsethischer Perspektive

Cover
Paul Haupt Verlag, Bern 2003
ISBN 9783258065991, Kartoniert, 159 Seiten, 24.90 EUR
Das Geschäft mit dem Geld war schon immer eine etwas besondere Branche, hat sie es doch mit dem wichtigsten volkswirtschaftlichen Tausch- und Wertaufbewahrungsmittel zu tun. Die Vermehrung dieses Mittels…

Bankstrategien für das 21. Jahrhundert. Wertmaßstäbe, Wertgeneratoren und Wertvernichter im Internationalen Wettbewerb

Cover
Paul Haupt Verlag, Bern 2003
ISBN 9783258066714, Kartoniert, 125 Seiten, 29.00 EUR
Herausgegeben von der Basler Bankenvereinigung.

Harold James: Die Deutsche Bank im Dritten Reich

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2003
ISBN 9783406509551, Gebunden, 267 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Karin Schambach und Karl-Heinz Silber. Dieses Buch behandelt die Rolle der Deutschen Bank im "Dritten Reich". Im Mittelpunkt steht dabei die Frage, inwieweit sich die Bank…

Friedhelm Schwarz: Die deutsche Bank. Riese auf tönernen Füßen

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783593372129, Gebunden, 222 Seiten, 24.90 EUR
Die Deutsche Bank ist die größte Bank Deutschlands und gilt als das mächtigste Unternehmen des Landes. Doch die negativen Schlagzeilen häufen sich und das Ansehen der Bank ist beschädigt. Friedhelm Schwarz…

Wolfgang G. Schwanitz: Gold, Bankiers und Diplomaten. Zur Geschichte der Deutschen Orientbank 1906-1946

Trafo Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783896262882, Gebunden, 429 Seiten, 49.80 EUR
Mit 80 Abbildungen, Dokumenten und Karten, Personen- und Sachwortregister. Die vorliegende Untersuchung ging aus einer Expertise hervor, die im Auftrage des Dresdner Hannah-Arendt Institutes für Totalitarismusforschung…

Rentabilisierung des Firmenkundesgeschäfts

Paul Haupt Verlag, Basel 2000
ISBN 9783258062136, Gebunden, 153 Seiten, 27.61 EUR
Herausgegeben von der Basler Bankenvereinigung. Das Firmenkundengeschäft der Banken wird seit Jahren oft defizitär betrieben. Ursachen hierfür sind eine fehlende Kostenrechnung, unzureichende Kreditkontrollen…

Wolfgang Hafner: Im Schatten der Derivate. Das schmutzige Geschäft der Finanzelite mit der Geldwäsche

Cover
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783821816920, Gebunden, 224 Seiten, 24.90 EUR
Weit über 100 Milliarden Euro werden jährlich mit Hilfe von Derivaten - also Optionen, Futures und anderen Termingeschäften - gewaschen, so eine Schätzung von Experten. Und nicht nur Drogenkartelle,…

Strategisches Marken-Management für Banken. Branding - der Erfolgsfaktor im Retailgeschäft

Cover
Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler, Wiesbadenq 2001
ISBN 9783409118088, Gebunden, 297 Seiten, 50.11 EUR
Herausgegeben von Consart Management Consultants. Marken sind im Konsumgüterbereich seit langem ein erfolgsentscheidender Faktor. Die Erkenntnis, dass für Kaufentscheidungen oft die mit einer Marke verbundenen…

Georg Milbradt / Bernd Thode: Die Sächsische Verbundlösung. Neuordnung der Sparkassen, der Landesbank Sachsen Girozentrale und der Sächsischen Aufbaubank

Cover
Fritz Knapp Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783831407095, Gebunden, 336 Seiten, 39.88 EUR
Mit einem Vorwort von Dr. Thomas de Maizière. Kein Vorhaben im deutschen Sparkassenwesen hat mehr Aufsehen in der Öffentlichkeit erregt als Georg Milbradts Versuch, Sachsens Sparkassen, Landesbank und…

Carl-Ludwig Holtfrerich: Finanzplatz Frankfurt. Von der mittelalterlichen Messestadt zum europäischen Bankenzentrum

Cover
C. H. Beck Verlag, München 1999
ISBN 9783406451843, Gebunden, 372 Seiten, 29.65 EUR
Dargestellt wird hier die Entwicklung Frankfurts zum führenden Finanzplatz Deutschlands und zu einem der wichtigsten europäischen Finanzzentren. Friedrich von Metzler, persönlich haftender Gesellschafter…

Erwin K. Scheuch / Ute Scheuch: Deutsche Pleiten. Manager im Größen-Wahn oder der irrationale Faktor

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783871344220, Gebunden, 414 Seiten, 22.90 EUR
Wie lassen sich die großen Pleiten der deutschen Nachkriegsgeschichte von Borgward bis Herstatt, von coop bis Vulkan, von Schneider bis Holzmann erklären? Wie kommt es, dass monomanische Manager, überforderte…

Christiane Oppermann: Schwarzbuch Banken

Diederichs Verlag, Kreuzlingen / München 2002
ISBN 9783720523714, Gebunden, 318 Seiten, 22.00 EUR
Die Liste der Bank-Geschädigten ist lang: einfache Sparer und Kleinanleger, Handwerksbetriebe, mittelständische Unternehmen wie multinationale Konzerne. Die Finanzinstitute kassieren bei allen ab. Sie…

Urs A. Müller-Lhotska: Rudolf Albert Koechlin (1859 bis 1927) - ein Basler Bankier für Europa

Verein für wirtschaftshistorische Studien, Meilen 2002
ISBN 9783909059270, Broschiert, 104 Seiten, 15.00 EUR

Schweizerisches Bankenrecht. Ein Lehr- und Handbuch für Bankfachleute

Cover
Compendio Bildungsmedien, Zürich 2002
ISBN 9783715590790, Paperback, 396 Seiten, 62.81 EUR
Von Philipp Abegg, Petra Flury-Schmitt, Thomas Gattlen, Alex Geissbühler, Eric Huggenberger, Hanspeter Waldmeyer. Das Bankenrecht hat sich in den letzten Jahren stark verändert, es sind zahlreiche neue…