Rainer Rosenzweig

Geistesblitz und Neuronendonner

Intuition, Kreativität und Fantasie
Cover: Geistesblitz und Neuronendonner
Mentis Verlag, Paderborn 2010
ISBN 9783897857209
Kartoniert, 227 Seiten, 29,80 EUR

Klappentext

Die geistigen Leistungen des Menschen umfassen mehr als die sinnliche Wahrnehmung von Gegebenem und die rationale Verarbeitung von Wahrnehmungsinhalten. Menschen haben Ideen, fällen Urteile, treffen Entscheidungen und entwickeln Neues. Viele psychische Prozesse laufen dabei unbewusst ab. Manchmal schadet bewusste Aufmerksamkeit sogar eher als dass sie nützt. Wie kann man die merkwürdige Effizienz der Intuition verstehen und die schöpferische Kraft der Phantasie erklären? Was geschieht dabei im Gehirn?

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16.12.2010

Manuela Lenzen stellt einen Sammelband mit Beiträgen zu "Intuition, Kreativität, Phantasie" aus Hirnforschung, Psychologie und Philosophie vor und lässt uns an ihren Lesefrüchten teilhaben. Dass der berühmte Geistesblitz durchaus nicht aus dem Nichts kommt, dass Kreativität sowohl Freiheit als auch Struktur bedarf, dass die Entstehung spontaner Ideen noch längst nicht bis auf den Grund erforscht sind und der Grat zwischen Genie und Wahnsinn schmal ist - das und mehr entnimmt die interessierte Rezensentin dem auf ein breites Publikum zielenden Band. Was von einem "kreativen Superorganismus" zu halten ist, zu dem Klaus Mainzer die Menschheit sich formieren sieht, muss allerdings die Zukunft erst zeigen, so die Rezensentin vorsichtig.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet