Peter-Michael Hahn

Geschichte Potsdams

Von den Anfängen bis zur Gegenwart
Cover: Geschichte Potsdams
C. H. Beck Verlag, München 2003
ISBN 9783406503511
Broschiert, 157 Seiten, 14,90 EUR

Klappentext

Peter-Michael Hahn schildert in diesem reich illustrierten Band die Geschichte der Residenz-, Militär- und Verwaltungsstadt von den Anfängen vor rund 1000 Jahren bis zur Gegenwart. Damit liegt erstmals eine alle Epochen umfassende Geschichte der Stadt vor.

Rezensionsnotiz zu Die Zeit, 30.10.2003

Wenngleich Potsdam nie die Hauptstadt Preußens war, so war es doch die "Bühne", die Verkörperung Preußens, informiert uns Dietrich Schwarzkopf eingangs seiner Besprechung. Denn allein dort "wurden höfischer Glanz und militärischer Pomp zelebriert", zudem, schwärmt er, vor einer "Kulisse von einzigartiger Pracht und Harmonie". Mit dem 17. Jahrhundert beginnend hat der in Potsdam lehrende Historiker Peter-Michael Hahn sowohl "anschaulich" als auch "detailliert" die Geschichte der Stadt bis in unsere Gegenwart nachgezeichnet, stellt der Rezensent zufrieden fest. Allein Hahns Forderung nach einem "unverzichtbaren, architektonisch anspruchsvollen Kristallisationspunkt" als Gegenpol zu den Schöpfungen des sozialistischen Städtebaus, wie Schwarzkopf den Autoren zitiert, hat unseren Rezensenten etwas irritiert, bleibe diese doch seltsam unkonkret.