Bücher zum Thema

Geschichte Deutschland, 17. Jahrhundert

106 Bücher - Seite 1 von 8

Johannes Burkhardt: Der Krieg der Kriege. Eine neue Geschichte des Dreißigjährigen Krieges

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2018
ISBN 9783608961768, Gebunden, 352 Seiten, 25.00 EUR
Der Dreißigjährige Krieg (1618-1648) war einer der katastrophalsten Kriege in der Geschichte Deutschlands. Eindringlich schildert Johannes Burkhardt das Kriegsgeschehen und gewichtet die politischen sowie…

Georg Schmidt: Die Reiter der Apokalypse. Geschichte des Dreißigjährigen Krieges

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2018
ISBN 9783406718366, Gebunden, 810 Seiten, 32.00 EUR
Mit dem berühmten Prager Fenstersturz im Mai 1618 begann ein gewaltiger Krieg, der Millionen Menschenleben fordern und drei Jahrzehnte andauern sollte. Bis heute ist diese beispiellose historische Katastrophe…

Claudia Opitz-Belakhal: Böse Weiber. Wissen und Geschlecht in der frühneuzeitlichen Dämonologie

Cover
Ulrike Helmer Verlag, Sulzbach/Taunus 2017
ISBN 9783897414082, Paperback, 208 Seiten, 22.00 EUR
"Tremate, tremate, le streghe son tornate!", riefen die Feministinnen der 1970er Jahre bei ihren Demonstrationen auf den Straßen Italiens. Nicht nur für die Neue Frauenbewegung, auch für die damals entstehende…

Peter Brandt: "Freiheit und Einheit". Beiträge zu den deutschen Freiheits- und Einheitsbestrebungen während des langen 19. Jahrhunderts. 2 Bände

Cover
edition bodoni, Neuruppin 2017
ISBN 9783940781833, Kartoniert, 798 Seiten, 40.00 EUR
Mitarbeit: Marc Johne, Redaktion: Christa Kouschil. Der inhaltliche und epochale Bogen der Beiträge in dem zweiteiligen Sammelband mit Aufsätzen und Vorträgen des Autors aus den Jahren 1981 bis 2017 reicht…

Andreas Bähr: Der grausame Komet. Himmelszeichen und Weltgeschehen im Dreißigjährigen Krieg

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2017
ISBN 9783498006792, Gebunden, 304 Seiten, 19.95 EUR
Wenn Gott den Menschen den Krieg erklärt. Als Beginn des Dreißigjährigen Krieges gilt heute der Prager Fenstersturz im Mai 1618. Für die Zeitgenossen jedoch war ein anderes Ereignis ausschlaggebend.…

Herfried Münkler: Der Dreißigjährige Krieg. Europäische Katastrophe, deutsches Trauma 1618-1648

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2017
ISBN 9783871348136, Gebunden, 976 Seiten, 39.95 EUR
Noch heute gilt "Dreißigjähriger Krieg" als Metapher für die Schrecken des Krieges schlechthin, dauerte es doch Jahrzehnte, bis sich Deutschland von den Verwüstungen erholte, die der längste und blutigste…

Heinz Duchhardt: Der Weg in die Katastrophe des Dreißigjährigen Krieges. Die Krisendekade 1608-1618

Cover
Piper Verlag, München 2017
ISBN 9783492057493, Gebunden, 256 Seiten, 24.00 EUR
Mit 13 Abbildungen. Der Dreißigjährige Krieg (1618-48), der zu den verheerendsten Ereignissen der deutschen Geschichte zählt, warf lange Schatten voraus. Der Historiker Heinz Duchhardt beleuchtet in seinem…

Martin Heckel: Martin Luthers Reformation und das Recht. Die Entwicklung der Theologie Luthers und ihre Auswirkung auf das Recht...

Cover
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2016
ISBN 9783161544682, Taschenbuch, 988 Seiten, 29.00 EUR
Die Entwicklung des evangelischen Kirchenrechts und des Staatskirchenrechts in Deutschland seit Beginn der Reformation ist nur aus der steten Wechselwirkung der juristischen Probleme und Dynamik mit…

Georg Denzler: Geschichte des Zölibats

Cover
Herder Verlag, Freiburg im Breisgau 2016
ISBN 9783451068874, Broschiert, 256 Seiten, 14.99 EUR
Vom biblischen Ideal der Ehelosigkeit bis zur gesetzlichen Verpflichtung des Priesters zum Zölibat durch das 2. Laterankonzil (1139) vergingen Jahrhunderte. Das Zölibatsgesetz gilt noch heute in der…

Rolf Steltemeier: Liberalismus. Ideengeschichtliches Erbe und politische Realität einer Denkrichtung

Cover
Nomos Verlag, Baden-Baden 2015
ISBN 9783848722365, Gebunden, 703 Seiten, 98.00 EUR
Rolf Steltemeier, der über die ideengeschichtlichen Wurzeln der modernen Parteiendemokratie in Europa forscht, versammelt in dieser umfangreichen Studie die maßgeblichen Denker des politischen und ökonomischen…

Folkwart Wendland / Folkwin Wendland: Gärten und Parke in Brandenburg. Die ländlichen Anlagen in der Mark Brandenburg und der Niederlausitz

Cover
Lukas Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783867322065, Gebunden, 2666 Seiten, 420.00 EUR
Folkwart und Folkwin Wendland haben in jahrzehntelanger Arbeit über tausend Garten- und Parkanlagen in der ehemaligen preußischen Provinz Brandenburg einschließlich der heute polnischen Gebiete (Neumark,…

Andreas Holzem: Christentum in Deutschland 1550-1850. Konfessionalisierung - Aufklärung - Pluralisierung

Cover
Schöningh, Paderborn 2015
ISBN 9783506779809, Gebunden, 1508 Seiten, 168.00 EUR
Der Konflikt der Konfessionen prägte die europäische Neuzeit entscheidend. Doch evangelische Christen waren nicht einfach evangelisch, Katholiken nicht einfach katholisch. Sie wurden es - in einem Projekt…

Anton Tantner: Die ersten Suchmaschinen. Adressbüros, Fragämter, Intelligenz-Comptoirs

Cover
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783803136541, Gebunden, 176 Seiten, 19.90 EUR
Was heute Dating-Apps, Tauschbörsen, Finanzmakler, Jobcenter und Carsharing- Anbieter übernehmen, leistete früher eine einzige Institution: das Adressbüro. Wer im 17. Jahrhundert etwas kaufen oder verkaufen…

Joachim Whaley: Das Heilige Römische Reich deutscher Nation. Band 1: 1493-1648, Band 2: 1648-1806

Cover
Philipp von Zabern Verlag, Darmstadt 2014
ISBN 9783805348256, Gebunden, 1672 Seiten, 129.00 EUR
Aus dem Englischen von Michael Haupt und Michael Sailer. Mit einem Vorwort von Axel Gotthard. In bester angelsächsischer Tradition schreibt Joachim Whaley nicht eine Reichsgeschichte, sondern vielmehr…