Bücher zum Thema

Geschichte Deutschland, 17. Jahrhundert

112 Bücher - Seite 1 von 8

Philipp Blom: Eine italienische Reise. Auf den Spuren des Auswanderers, der vor 300 Jahren meine Geige baute

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2018
ISBN 9783446260719, Gebunden, 320 Seiten, 26.00 EUR
Um 1700 machte sich ein Geigenbauer aus dem Allgäu auf den Weg nach Italien. Seinen Namen kennen wir nicht, aber eines seiner Instrumente: gebaut in süddeutscher Tradition, aber vermutlich in Venedig…

Christopher Clark: Von Zeit und Macht. Herrschaft und Geschichtsbild vom Großen Kurfürsten bis zu den Nationalsozialisten

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2018
ISBN 9783421048301, Gebunden, 320 Seiten, 26.00 EUR
Aus dem Englischen von Norbert Juraschitz. Worauf gründen sich Macht und Herrschaft? Wie entsteht Macht? Wie wird sie begründet und erhalten? Und in welchem Verhältnis stehen Macht und Zeit? Dies sind…

Ulinka Rublack: Der Astronom und die Hexe. Johannes Kepler und seine Zeit

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2018
ISBN 9783608981261, Gebunden, 409 Seiten, 26.00 EUR
Mit 41 Abbildungen. Deutschland, 1615. Die Mutter des berühmten Astronomen Johannes Kepler wird als Hexe angeklagt. Vor der Kulisse einer Welt im Wandel zwischen Magie und Naturwissenschaft beschreibt…

Martin Mulsow: Radikale Frühaufklärung in Deutschland 1680-1720. Band 1: Moderne aus dem Untergrund. Band 2: Clandestine Vernunft

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2018
ISBN 9783835319912, Gebunden, 1126 Seiten, 59.90 EUR
Zwei Bände im Schuber. Mit ca. 30 Abbildungen. Martin Mulsows Buch "Moderne aus dem Untergrund" wurde 2002 schnell zu einem Standardwerk der Aufklärungsforschung. Der Kulturwissenschaftler legt nun eine…

Hans Medick: Der Dreißigjährige Krieg. Zeugnisse vom Leben mit Gewalt

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2018
ISBN 9783835332485, Gebunden, 448 Seiten, 29.90 EUR
Mit vierzig Abbildungen. Der Dreißigjährige Krieg "aus der Nähe", erzählt aus Dokumenten. Die historischen Abhandlungen zum Dreißigjährigen Krieg bestehen bisher überwiegend aus Großerzählungen der Politik-…

Johannes Burkhardt: Der Krieg der Kriege. Eine neue Geschichte des Dreißigjährigen Krieges

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2018
ISBN 9783608961768, Gebunden, 352 Seiten, 25.00 EUR
Der Dreißigjährige Krieg (1618-1648) war einer der katastrophalsten Kriege in der Geschichte Deutschlands. Eindringlich schildert Johannes Burkhardt das Kriegsgeschehen und gewichtet die politischen sowie…

Georg Schmidt: Die Reiter der Apokalypse. Geschichte des Dreißigjährigen Krieges

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2018
ISBN 9783406718366, Gebunden, 810 Seiten, 32.00 EUR
Mit dem berühmten Prager Fenstersturz im Mai 1618 begann ein gewaltiger Krieg, der Millionen Menschenleben fordern und drei Jahrzehnte andauern sollte. Bis heute ist diese beispiellose historische Katastrophe…

Manfred Lütz: Der Skandal der Skandale. Die geheime Geschichte des Christentums

Cover
Herder Verlag, Freiburg im Breisgau 2018
ISBN 9783451379154, Gebunden, 288 Seiten, 22.00 EUR
Was ist dran an der Skandalgeschichte des Christentums, deren üppige filmische Inszenierungen nur so von Sperma, Blut und Gift triefen? Was ist mit Kreuzzügen, Inquisition und Hexenverfolgung? Stand das…

Claudia Opitz-Belakhal: Böse Weiber. Wissen und Geschlecht in der frühneuzeitlichen Dämonologie

Cover
Ulrike Helmer Verlag, Sulzbach/Taunus 2017
ISBN 9783897414082, Paperback, 208 Seiten, 22.00 EUR
"Tremate, tremate, le streghe son tornate!", riefen die Feministinnen der 1970er Jahre bei ihren Demonstrationen auf den Straßen Italiens. Nicht nur für die Neue Frauenbewegung, auch für die damals entstehende…

Peter Brandt: "Freiheit und Einheit". Beiträge zu den deutschen Freiheits- und Einheitsbestrebungen während des langen 19. Jahrhunderts. 2 Bände

Cover
edition bodoni, Neuruppin 2017
ISBN 9783940781833, Kartoniert, 798 Seiten, 40.00 EUR
Mitarbeit: Marc Johne, Redaktion: Christa Kouschil. Der inhaltliche und epochale Bogen der Beiträge in dem zweiteiligen Sammelband mit Aufsätzen und Vorträgen des Autors aus den Jahren 1981 bis 2017 reicht…

Andreas Bähr: Der grausame Komet. Himmelszeichen und Weltgeschehen im Dreißigjährigen Krieg

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2017
ISBN 9783498006792, Gebunden, 304 Seiten, 19.95 EUR
Wenn Gott den Menschen den Krieg erklärt. Als Beginn des Dreißigjährigen Krieges gilt heute der Prager Fenstersturz im Mai 1618. Für die Zeitgenossen jedoch war ein anderes Ereignis ausschlaggebend.…

Herfried Münkler: Der Dreißigjährige Krieg. Europäische Katastrophe, deutsches Trauma 1618-1648

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2017
ISBN 9783871348136, Gebunden, 976 Seiten, 39.95 EUR
Noch heute gilt "Dreißigjähriger Krieg" als Metapher für die Schrecken des Krieges schlechthin, dauerte es doch Jahrzehnte, bis sich Deutschland von den Verwüstungen erholte, die der längste und blutigste…

Heinz Duchhardt: Der Weg in die Katastrophe des Dreißigjährigen Krieges. Die Krisendekade 1608-1618

Cover
Piper Verlag, München 2017
ISBN 9783492057493, Gebunden, 256 Seiten, 24.00 EUR
Mit 13 Abbildungen. Der Dreißigjährige Krieg (1618-48), der zu den verheerendsten Ereignissen der deutschen Geschichte zählt, warf lange Schatten voraus. Der Historiker Heinz Duchhardt beleuchtet in seinem…

Martin Heckel: Martin Luthers Reformation und das Recht. Die Entwicklung der Theologie Luthers und ihre Auswirkung auf das Recht...

Cover
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2016
ISBN 9783161544682, Taschenbuch, 988 Seiten, 29.00 EUR
Die Entwicklung des evangelischen Kirchenrechts und des Staatskirchenrechts in Deutschland seit Beginn der Reformation ist nur aus der steten Wechselwirkung der juristischen Probleme und Dynamik mit…