Michael Lentz

Es war einmal... Il etait une fois...

Erzählung
Edition Selene, Wien 2001
ISBN 9783852661643
Kartoniert, 36 Seiten, 14,90 EUR

Klappentext

Die Erzählung "Es war einmal ..." entstand bei Lentz' Recherchen zu dem Buch "Lettrismus" (edition selene 2002) und erzählt von den zwei Aufenthalten des Autors in Paris, seinen Begegnungen mit den Lettristen und vor allem mit dem Begründer des Lettrismus, Isidor Isou...

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 15.09.2001

Auf seinem Weg Richtung Avantgarde, Richtung Isidor Goldstein alias Isou ("einer ihrer seltsamsten Vertreter"), so freut sich Hans-Peter Kunisch, lasse der Autor nichts aus, was Goldstein bekannt gemacht habe: Isou beim Versuch, traditionelle Formen zu sprengen, Isou beim Versuch, Malerei, Kino, Medizin und Gesellschaft zu revolutionieren; schließlich der alternde Avantgardist, mit der Kamera festgehalten. Dass der Autor sein Thema mit Distanz und Genauigkeit in der Sprache angeht, ist für den Rezensenten der Grund, dass "der Alte" seine Würde behält und der Text nicht zu Kitsch wird. Und das Schönste für Kunisch: Trotz "Distanz und Melancholie, Avantgarde-Abgesang und Gegenwarts-Blick" zeigt ihm der Autor "Leben auf den Gräbern der Avantgarde."
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de