Metzler Lexikon christlicher Denker

Cover: Metzler Lexikon christlicher Denker
J. B. Metzler Verlag, Stuttgart 2000
ISBN 9783476017062
Gebunden, 821 Seiten, 39,88 EUR

Klappentext

Herausgegeben von Markus Vinzent unter Mitarbeit von Ulrich Volp und Ulrike Lange. 700 Autorinnen und Autoren von den Anfängen des Christentums bis zur Gegenwart. Kultur und Denken der Gegenwart und der Vergangenheit sind tief geprägt durch christliche Denker und Denkerinnen und deren vielfältige, sich oft gegenseitig bekämpfende wie anspornende Ansätze. Der Rückbezug auf die historisch-jüdische Lebenspraxis des Jesus von Nazareth und deren philosophisch-religiöse Reflexion führte zu einer unabsehbaren Kreativität, angefangen bei den Größen des ersten und zweiten Jahrhunderts bis in unsere Gegenwart. Ihr entwuchsen philosophisch-theologische Schulen (Neuplatonismus, Thomismus, Idealismus u.a.), Themen und Problemstellungen (Person und Würde, Freiheit und Verantwortung, Menschenrechte, Sprache und Hermeneutik) und markante Positionen, Bewegungen, Institutionen und Kirchen, die die Welt veränderten. Das Lexikon führt ohne nationale Beschränkung in mehr als 700 Porträts von bekannten Persönlichkeiten wie Außenseitern in die faszinierende, nicht auf einen Nenner zu bringende christliche Geisteswelt ein.
Mehr Bücher aus dem Themengebiet