Knut Görich

Die Ehre Friedrich Barbarossas

Kommunikation, Konflikt und politisches Handeln im 12. Jahrhundert
Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2001
ISBN 9783534151684
Gebunden, 638 Seiten, 65,45 EUR

Klappentext

Knut Görich zeigt an einem Lieblingsthema der deutschen Mediävistik, der Herrschaft Friedrich Barbarossas, welche grundsätzlich neuen Perspektiven einem scheinbar umfassend erforschten Feld abzugewinnen sind, wenn man die gewohnten Bahnen verlässt und nach der Bedeutung der Ehre für das politische Handeln Barbarossas fragt. Damit gewinnt Görich einen Schlüssel zu den Handlungsmaximen Barbarossas, der seine Herrschaft in einem völlig neuen Licht zeigt.
Mehr Bücher aus dem Themengebiet