Klappentext

Aus dem Italienischen von Walter Naumann. Mit einer kunsthistorischen Einleitung von Anja Grebe. Mit Illustrationen auf 136 Holzstichen und 5 Schwarz-Weiß-Abbildungen von Gustave Dore. In jahrelanger Arbeit schuf der Maler und Illustrator Gustave Dore 136 Holzstiche zu Dantes Göttlicher Komödie . Mit ihrer suggestiven Bildsprache gelten sie als wegweisend für die Geschichte der modernen Buchillustration. Die göttliche Komödie (um 1311-1321) gilt nach der Bibel als der große Klassiker der Weltliteratur. Dantes ebenso wortmächtiger wie poetischer Weltentwurf fesselt den Leser bis heute. Mit dem Maler und Illustrator Gustave Dore (1832-1883) hat Dante einen kongenialen Übersetzer seiner Wort-Imaginationen gefunden. Diese hochwertige Ausgabe beinhaltet den vollständigen Text der Göttlichen Komödie sowie sämtliche Illustrationen von Gustave Dore.