Jean-Henri Fabre

Erinnerungen eines Insektenforschers: Die gelbflügelige Grabwespe

Cover: Erinnerungen eines Insektenforschers: Die gelbflügelige Grabwespe
Buchfunk Verlag, Leipzig 2013
ISBN 9783868471243
CD, 14,90 EUR

Klappentext

1 CD, 60 Minuten. Gesprochen von Gert Heidenreich. Musik und Sounddesign von Robert Rehnig. Warmherzig und voller Lebensklugheit widmete sich Jean-Henri Fabre ein Leben lang der Beobachtung und Beschreibung der Insekten in ihrem Lebensraum. Dabei entstanden seine "Erinnerungen", ein literarisches Meisterwerk, eine gleichermaßen poetische wie genaue Naturbetrachtung und eine Liebeserklärung an die Insektenwelt. Die literarischen Gattungsbiografien zählen zu den schönsten und einfühlsamsten aber auch genauesten Tierbeobachtungen, die je geschrieben wurden.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 09.03.2013

Rezensentin Anja Hirsch ist auch vom dritten "elektroakustischen Hörbuch", das der Hörbuchverlag Leipzig den Schriften des Physikprofessors und Insektenforschers Jean-Henri Fabre widmet, hingerissen. Ein unfehlbares Rezept bietet in ihren Augen die Mischung der warmen Erzählerstimme Gerd Heidenreichs mit den Klangimprovisationen Robert Rehnigs. Zwar lässt die Rezensentin in ihrer Kritik nicht die jetzt erscheinende "gelbflügelige Grabwespe" zu ihrem Recht kommen, sondern schwärmt noch einmal in den höchsten Tönen vom "charakterfesten" und unermüdlichen Mistkäfer, dessen Hörbuchporträt jetzt den deutschen Hörbuchpreis erhielt. Aber sie lässt keinen Zweifel daran, dass auch das hier vorgestellte Insekt durch die poetische Betrachtungsweise ihres Erforschers und die gelungene Hörbuchfassung in unser Herz finden wird.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de