Klappentext

Aus dem Französischen von Susanne Schmidt-Wussow. Mit zahlreichen farbigen Illustrationen. Im Stil einer großformatigen naturwissenschaftlichen Enzyklopädie vergangener Zeiten führt dieses Kinder-Sachbuch kleine Naturforscher durch die Welt der Vögel, Insekten, Schmetterlinge, Fische und wirbellosen Tiere. In Illustrationen von naturgetreuer Präzision werden jeweils die kuriosesten und lustigsten der verschiedenen Spezies auf Bildtafeln wie im Museum gezeigt und in kurzen Texten vorgestellt. Kinder werden aus dem Staunen nicht mehr herauskommen und sich des Öfteren fragen: Wie sehen die denn aus?

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 20.07.2018

Diese Autorin - das sieht Rezensentin Katrin Blawat auf den ersten Blick - liebt das Ausgefallene. Ihre passionierte Haltung, ihre Faszination und ihr tiefgehendes Interesse für die Natur und insbesondere deren absonderlichste Erscheinungen - all das kann man den beeindruckend detaillierten Zeichnungen in ihrem Bildband ansehen, findet Blawat. Mal erstrecken sich diese über zwei ganze Seiten, mal sind sie ganz klein und zurückhaltend, aber immer nehmen sie sich den Platz, den sie brauchen, um zu wirken und um den Betrachter einzufangen und zum Staunen zu bringen, lobt die Rezensentin. Dazu gibt es kleine erläuternde Texte. Die Auswahl in diesem "Kuriositäten-Kabinett" in Buchform ist eigen und trotzdem hat man das Gefühl, in einer "Ezyklopädie im Stil vergangener Zeiten" zu blättern, meint Blawat, und das macht Spaß .
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de