Iain Crichton Smith

Segel aus Salz

Gedichte
Cover: Segel aus Salz
Edition Rugerup, Hörby 2008
ISBN 9789189034204
Broschiert, 160 Seiten, 19,90 EUR

Klappentext

Aus dem Englischen von Elmar Schenkel.

Rezensionsnotiz zu Neue Zürcher Zeitung, 16.12.2008

Für Jürgen Brocan sind John Montague und Iain Chrichton Smith, von denen die Edition Rugerup jetzt zwei "vorzügliche" Bände mit ausgewählten Gedichten vorgelegt hat, nicht etwa als Naturlyriker, sondern als "Landschaftsdichter", zu würdigen. Der schottische Lyriker Iain Chrichton Smith, auf den Äußeren Hybriden aufgewachsen und 1998 in Oban gestorben, evoziert in kühlen, harschen Tönen die Armut der Menschen, römische Marmorstraßen oder das gewöhnliche dörfliche Leben, teilt der Rezensent mit. Bei allem Metaphernreichtum, der die Gedichte laut Brocan auszeichnet, hebt er aber doch den realistischen Ton hervor, dessen über die enge Inselwelt weit hinausreichende "Menschlichkeit" ihn beeindruckt hat, wie er deutlich macht.
Mehr Bücher aus dem Themengebiet