Hiromi Kawakami

Der Himmel ist blau, die Erde ist weiß, 4 CDs

Cover: Der Himmel ist blau, die Erde ist weiß, 4 CDs
Hörbuch Hamburg, Hamburg 2010
ISBN 9783899036695
CD, 19,95 EUR

Klappentext

4 CDs, 286 Minuten. Gelesen von Fritzi Haberlandt. Frei, aber einsam. So verbringt die Enddreißigerin Tsukiko regelmäßig ihre Abende, bis sie in einer Kneipe auf ihren alten Japanischlehrer trifft. Auch er lebt allein, ein weise gewordener Mittsechziger, dessen Leidenschaft allein dem Dichten von Haikus gehört. Von nun an gehen sie gemeinsam aus. Sie teilen den Hang zur familiären Thekenatmosphäre, und sie schätzen beide kulinarische Entdeckungsreisen. Ganz allmählich kommen sie sich näher bei Thunfisch, Lotuswurzel, Walfischspeck und jeder Menge Sake...

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 24.04.2010

Eine seltsame Liebesgeschichte ist das, muss Anja-Rosa Thöming feststellen. Eine junge Frau und ein deutlich älterer Mann, ihr ehemaliger Lehrer, kommen sich näher, man weiß nur nicht recht, wie und wieso. Er liebt die Literatur, sie aber nicht. Sie findet ihn altmodisch und steif. Zutiefst "unromantisch", sind sie, so die Rezensentin, alle beide. Immerhin eine Gemeinsamkeit ist die Liebe zum guten Essen, das entsprechend in großer Ausführlichkeit geschildert werde. Die Herausforderung, einer Figur wie der Ich-Erzählerin eine Stimme zu geben, liege gerade in deren Inexpressivität. Und da versteht, lobt Thöming, Fritzi Haberlandt sehr zu überzeugen, indem sie sie "geradeaus und ungeziert" spricht.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet