Hardy Bouillon

Zielgerichtet zum Erfolg

So erreichen Sie im Beruf, was Sie wollen
Cover: Zielgerichtet zum Erfolg
mvg Verlag, Landsberg am Lech 2000
ISBN 9783478812375
Broschiert, 158 Seiten, 8,64 EUR

Klappentext

"Wenn ich Erfolg haben will, muss ich wissen, was ich will. Und wenn ich es mit anderen erreichen will, muss ich wissen, wie ich mit ihnen kommunizieren und umgehen soll. Und wenn mein Erfolg auch noch von Dauer sein soll, dann müssen meine Worte und mein Handeln so sein, dass sie von den anderen akzeptiert werden können." Diese These vertritt Hardy Bouillon in seinem Buch. Mit Beispielen aus der Praxis erläutert er darin, wie man die beruflichen Herausforderungen mit der richtigen Einstellung und mit der Hilfe der Philosophie erfolgreich meistern kann. Wer dauerhaft erfolgreich sein will, muss dabei die Regeln des Fair Play beherrschen. Fair ist, wer die anderen als Partner behandelt und im Umgang mit ihnen Gerechtigkeit, Toleranz und Mut beweist. Dieses Buch gibt eine konkrete Anleitung, wie die Anwendung der Regeln des Fair Play in der Praxis aussieht.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16.07.2001

Karen Horn zeigt sich ausgesprochen begeistert von diesem Buch, dass sich ihrer Ansicht nach von der Masse der belanglosen Ratgeber deutlich abhebt. Dies liegt vor allem daran, dass Bouillon seinem Leser bedeutende Philosophen vorstellt - von Aristoteles bis Karl Popper - und zum Nachdenken über Gerechtigkeit, Mut, Erkenntnis und Marktwirtschaft anrege. Horn findet, dass der Autor dem Leser den "Rücken stärkt" für den Umgang mit Widrigkeiten im Berufsalltag. So lernt der Leser nach Horn, "was man sich nicht gefallen lassen muss" und was Respekt bedeutet. Und auch wenn es nur ein kleines Büchlein ist: Den Inhalt findet die Rezensentin einfach "großartig".