Hans H. Hinterhuber (Hg.)

Erfolgreich im Schatten der Großen

Wettbewerbsvorteile für kleine und mittlere Unternehmen.
Cover: Erfolgreich im Schatten der Großen
Erich Schmidt Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783503074518
Kartoniert, 342 Seiten, 58,00 EUR

Klappentext

Es werden in sechzehn Beiträgen thematisch jene Wettbewerbsvorteile herausgearbeitet, durch die kleine und mittlere Unternehmen im Schatten der Großen erfolgreich bestehen können. Die Ideen und Konzepte stützen sich auf Erfahrungen der Praxis und sind wissenschaftlich fundiert.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16.08.2004

Jutta Gröschl lobt diesen von Heinz K. Stahl und Hans H. Hinterhuber herausgegebenen Band als ein positives Beispiel dafür, wie "wissenschaftlich fundierte Untersuchungen" zu "nützlichen Erkenntnissen für die Unternehmenspraxis" entwickelt werden können. Und dies sei nicht zuletzt deshalb gelungen, so Gröschl, weil sämtliche Autoren zwar an europäischen Hochschulen als Wissenschaftler tätig seien, man aber dennoch spüre, dass ein Teil von ihnen vor ihrer akademischen Karriere selbst in Wirtschaftsunternehmen tätig war. Vor allem aber lassen es die Autoren, so erfährt man, nicht nur bei der kritischen Analyse von Fallbeispielen aus der Praxis von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) bewenden, vielmehr geben sie ihrer Zielgruppe am Ende jedes Kapitels auch praktische Tipps. Dabei geht es, wie die Rezensentin berichtet, beispielsweise darum, dass heute auch kleine Unternehmen ein "Management Development" betreiben müssten: "Aber woher nehmen?" Wie man erfährt, lauten die Tipps hier: "Erstens, jene Bewerber, die es in den Assessment Centers der Großen nicht geschafft haben. Zweitens, jüngere Leute mit unkonventionellen Lebensläufen. Drittens, Unternehmensberater, allerdings nur von solchen Häusern, die KMU beraten."